Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Aufruf der Druckübersicht

Über Register: ÜBERGEBEN/AUSWERTEN - Schaltfläche: DRUCKÜBERSICHT finden Sie die Gestaltung von Kassenbelegen.

Im Bereich: VERKAUF / EINKAUF (AUFTRAG) - KASSE – KASSENBELEGE gelangen Sie zu den jeweiligen Kassenbelegen. Wählen Sie hier das Layout, das Sie bearbeiten wollen und drücken Sie die Schaltfläche "Gestalten".

Unterschiede der einzelnen Layouts

Vorgabe-Layout „(DIN A4)“

Das „DIN A4“ entspricht einem Layout wie in anderen Bereich – z. B. den Vorgängen. Die Gestaltung erfolgt im Druckdesigner. Weiterführende Informationen zu der Gestaltung der Layouts, finden Sie in den "FAQ" zum Druckdesigner.

In diesem Standard-Layout ist auch die Druck-Variable "Kas.IntBelegNr" enthalten. Es wird eine fortlaufende Nummer auf dem Kassenbelegen erstellt.

Vorgabe-Layout „(Kassenzettel)“

Der Kassenzettel wird ähnlich einem zusammengesetzten Export / Import gestaltet. Über die Schaltfläche „Gestalten“ können Sie die Kopf- und Fußzeile sowie die Position anpassen.

Variablen

Durch das Einfügen von Variablen, bestimmen Sie welcher Inhalt ausgegeben werden soll. 

Steuersequenzen

Vor jeder Variable können Sie eine Steuersequenz hinterlegen. Damit bewirken Sie, dass den nachfolgenden Variablen Informationen für die Ausgabe mitgegeben werden.

Die Steuersequenzen erreichen Sie über DATEI – INFORMATIONEN – EINSTELLUNGEN – ANBINDUNGEN – z. B. „Epson-TM 88 V“ – Schaltfläche „Eigenschaften“.

Beachten Sie:

Das Formatieren der Variablen ist nur mit den Makros möglich.

Kassenbon per E-Mail ausgeben

Neben dem klassischen Kassenzetteldruck und einer Ausgabe im DIN A4-Format, können Sie den Beleg auch per E-Mail verschicken.

Beispiel:

In Apple-Stores wird in 90 % der Fälle die Rechnung papierlos an den Kunden übergeben.

E-Mail einrichten und Kassenbeleg zuweisen

Über Schaltfläche: NEU

Erstellen Sie mit der Schaltfläche: NEU ein neues E-Mail-Layout.

Über den Eintrag "Neue Ausgabe"

Alternativ können Sie auch im Bereich der Kassenbelege den Eintrag "Neue Ausgabe" wählen.

Das neue Layout erscheint daraufhin im Register "Belege".

In einem nächsten Schritt markieren Sie das neue Layout und wählen die Schaltfläche: EIGENSCHAFTEN.

Register: "Optionen" können Sie anschließend den Kassendruck anhängen. Hierzu aktivieren Sie im Bereich: "E-Mail-Anhänge" - das Kennzeichen: "Kassenbeleg als Datei anhängen". 

Wählen Sie den gewünschten Druck und das Format mit dem dieser Druck versendet werden soll. (z.B. Adobe Acrobat Reader *.pdf).

Tipp!

Aktivieren Sie das Kennzeichen: "E-Mail vor dem Senden anzeigen“, um die E-Mail vor dem Versand noch einmal zu prüfen. Bei Laufkundschaft können Sie die E-Mail-Adresse manuell hinzufügen, falls Sie eine Dummy-Adresse für Ihre Barverkäufe nutzen.

Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen und die Kasse geöffnet haben, können Sie nun das erstellte E-Mail-Layout verwenden. 

Der Ablauf der Kasse und deren Druck verhält sich übereinstimmend wie der klassischen Bon-Druck.

Beachten Sie:

Für den E-Mail-Versand ist eine hinterlegte E-Mail-Anbindung (Registerkarte: DATEI - INFORMATIONEN - EINSTELLUNGEN - ANBINDUNGEN) zwingend erforderlich.

  • No labels