Um die Authentifizierung durchzuführen, ist unter anderem das in büro+ generierte Sicherheitsmerkmale der Callback-URL im Backend Ihres Magento-Shops einzutragen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen die einzelnen Schritte der Authentifizierung.

Inhalt

1. Plattform in büro+ anlegen und die Callback-URL generieren

1.1 Magento Plattform-Typ in büro+ anlegen

Die Einrichtung eines Magento 2-Shops erfolgt über den Bereich E-COMMERCE – STAMMDATEN – Register: "Plattformen":

Wechseln Sie in microtech büro+ in den Bereich: E-COMMERCE - STAMMDATEN. Sollte das Register: PLATTFORMEN noch nicht eingeblendet sein, können Sie dieses über den "Überblick" einblenden. 


Wählen Sie auf dem Register: PLATTFORMEN die Schaltfläche: NEU.

Wählen Sie: Plattform-Typ: "Magento" und wählen Sie für die Plattform das Kennzeichen: AKTIV.

Beachten Sie:

Der vergebene Name (Bezeichnung) des Plattform-Datensatzes muss in der gesamten Cloud einmalig sein.

Vergeben Sie deshalb einen sinnvollen und einzigartigen Namen, z. B.: "Magento-2-Shop" + [Ihre Kundennummer] = "Magento 2-Shop 123456"


Wechseln Sie nun auf das Register: ZUGANGSDATEN.

Beachten Sie:

Sollten Sie noch keine Zugangsdaten zur microtech Cloud hinterlegt haben, werden Sie nun darauf hingewiesen, dass diese Informationen unter: PARAMETER - SONSTIGE - ZUGANGSDATEN zu erfassen sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch innerhalb unserer Online-Hilfe: https://hilfe.microtech.de/x/BADlCw.

1.2 Authentifizierung über microtech büro+ ("Callback-URL" generieren)

Zunächst ist in den Zugangsdaten die Shop-URL einzugeben (1), im Anschluss drücken Sie auf die Schaltfläche: ANMELDEN. 

Durch das Drücken der Schaltfläche: ANMELDEN wird eine Callback URL generiert sowie parallel der Hilfebereich (diese Seite) in Ihrem Standard-Browser geöffnet.

Beachten Sie:

Kopieren Sie nun die Callback-URL, die Ihnen in microtech büro+ angezeigt wird! Diese ist anschließend im Backend Ihres Magento-Shops zu hinterlegen!


2. Neue Integration in Ihrem Magento-Konto hinterlegen

2.2 Anmelden im Magento-Backend und Anlegen einer Integration

In einem zweiten Schritt müssen Sie die Authentifizierungsdaten in Ihrem Magento-Konto als neue Integration hinterlegen, damit microtech büro+ als berechtigte Applikation mit Ihrem Magento-Konto verknüpft wird. Hierzu melden Sie sich über einen Webbrowser in Ihrem Magento-Konto an. 


Über "SYSTEM" - "EXTENSIONS" wechseln Sie auf die Integrationen.


In der Übersicht sehen Sie ggf. bereits angelegte Integrationen. Wählen Sie die Schaltfläche: NEUE INTEGRATION HINZUFÜGEN.


2.3 Hinterlegen der Integrationsinformationen

FeldWeitere Informationen

Name

Vergeben Sie einen Namen für die Integration (z. B. „microtech“)



E-MailAn dieser Stelle kann eine E-Mail-Adresse für die Integration hinterlegt werden

Callback-URL

Tragen Sie die in microtech büro+ erzeugte "Callback-URL" an dieser Stelle ein!

Die Callback-URL wurde Ihnen in büro+ mit dem Betätigen der Schaltfläche: ANMELDEN angezeigt.



Identitäts-Link URL

Diese lautet:

http://app.microtech.de/login


Ihr PasswortUm die Eingaben zu bestätigen, geben Sie abschließend Ihr Magento-Benutzer-Passwort ein


2.4 Erlauben Sie der API einen vollen Ressourcenzugriff und speichern Sie die Integration

Wechseln Sie dazu in den Grundeinstellungen der neuen Integration auf den Eintrag "API" und wählen für die "verfügbaren APIs" den Ressourcenzugriff "Alle(s)".

Drücken Sie nun die Schaltfläche: SPEICHERN, um alle Einstellungen zu speichern.

Beachten Sie:

Nachdem die Integration angelegt wurde, muss diese noch im Magento-Shop aktiviert werden.


Sie werden Sie zur microtech Cloud geleitet, um das Setup der Integration abzuschließen. 

Beachten Sie:

Halten Sie Kundennummer, Benutzername sowie das Passwort bereit, mit der Sie Ihren Account für die microtech Cloud angelegt haben.


2.5 Wechseln Sie zu büro+ und überprüfen Sie den Anmeldestatus

Als finalen Schritt aktivieren Sie die angelegte Integration nun in büro+. Der aktuelle Anmelde-Status wird Ihnen innerhalb dieses Registers angezeigt. Über die Schaltfläche "Aktualisieren" erneut abgefragt werden.

Speichern & schließen Sie im Anschluss Ihre Eingaben. Mittels der Zugangsdaten wird die Verbindung in Zusammenarbeit mit der Cloud zum Shopsystem hergestellt. Schalten Sie nun das Kennzeichen: AKTIV ein, damit büro+ und der Shop miteinander kommunizieren.

3. Einladen der Eigenschaften und Kategorien aus dem Shopsystem

Im nächsten Schritt laden Sie direkt aus dem Shopsystem die Eigenschaften und Kategorien in büro+ ein. In büro+ beim Betätigen der Schaltfläche: SPEICHERN & SCHLIESSEN die Abfrage, ob die Einstellungen zur Plattform importiert werden sollen. 

Wir empfehlen Ihnen mit der Schaltfläche: "JA", diese einzuladen. Zu späteren Zeitpunkten können diese auch manuell eingeladen / aktualisiert werden.

  • No labels