Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Sie finden die Kontoeinrichtung über Registerkarte: DATEI - INFORMATIONEN - AKTUELLE FIRMA / FILIALE / MANDANT - MANDANT BEARBEITEN.


Melden Sie sich zunächst mit Ihrem büro+ Benutzernamen und Kennwort an. Daraufhin öffnet sich das Fenster "Meine Firma ... ändern".

Wechseln Sie hier auf das Register: BANKVERBINDUNGEN. Im nächsten Schritt legen Sie über die Schaltfläche "NEU" eine Bankverbindung an.


Die Software greift nun auf die Bankingkomponente zu.

Online-Konto einrichten

Über Registerkarte: DATEI - INFORMATIONEN - AKTUELLE FIRMA / FILIALE / MANDANT - MANDANT BEARBEITEN - Register: BANKVERBINDUNGEN können Sie über die Schaltfläche "NEU" eine neue Bankverbindung einrichten.

Sie werden dabei von einem Assistenten unterstützt.

Hinterlegen der Bankinformationen

Im Fenster zur Auswahl der Bank, stehen Ihnen unter dem Eintrag: "Bankinformation", das folgende Eingabefenster zur Verfügung:

  • Bankleitzahl

Nutzen Sie die kleine Schaltfläche mit dem Lupensymbol (), um komfortabel nach der gewünschten Bank suchen zu können.

Sie können in der Tabelle unter anderem nach folgenden Einträgen suchen:

  • Bankleitzahl
  • BIC
  • Kurzbezeichnung
  • Postleitzahl
  • Ort

Über die Schaltfläche mit den drei Punkten ("...") lässt sich alternativ hierzu auch eine Tabelle mit einer Banken-Übersicht öffnen.

Wählen Sie Ihre Bank und bestätigen Sie dies mit der Schaltfläche: ÜBERNEHMEN & SCHLIEẞEN.

Schaltfläche: PayPal Konto

Es können auch PayPal-Konten eingerichtet werden. Unterstützt wird ausschließlich die Umsatzabfrage von PayPal-Konten. 

Weitere Informationen erhalten Sie im Kapitel "Einrichtung eine PayPal-Kontos"

Zugangsarten


Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei einem Berater Ihrer Bank über die angebotenen Zugangsarten. Viele Kreditinstitute haben zudem auf ihrer Website die unterstützten Arten aufgelistet und was Sie gegebenenfalls gesondert beachten müssen.

In Abhängigkeit der jeweiligen Bank stehen Ihnen diverse Zugangsarten zur Verfügung. Dies können beispielsweise sein:

  • FinTS (HBCI) PIN/TAN: (dies kann eine TAN-Liste oder elektronische Karte sein)
  • FinTS (HBCI) Chip/Disk
  • Offline

Beachten Sie:

Das Homebanking Computer Interface (HBCI) ist ein sichere und standardisierte, multibankenfähige Schnittstelle für das Online-Banking. Für die Nutzung von HBCI stehen Ihnen verschiedene Sicherheitsmedien wie Chipkarten, Sicherheitsdateien oder auch die Unterschrift mit PIN und TAN zur Verfügung. Je nach verwendeter Bank gibt es auch verschiedene Verfahren.

Weitere Beispiele für verschiedene Zugangsarten finden Sie im folgenden Kapitel: Beispiele für mögliche Online-Zugangsverfahren.

Zugangsdaten

Geben Sie in diesem Bereich die Benutzerkennung und die dazugehörige PIN ein, die Ihnen Ihre Bank mitgeteilt hat.


Beachten Sie:

Seit dem Inkrafttreten der PSD2-Richtlinien wird bei der Einrichtung der Online Bankverbindung nach der Eingabe der PIN auch eine TAN abgefragt.


Nach der erfolgten Auswahl, erscheint ein weiteres Auswahlfenster, dass abhängig von den Anforderungen Ihrer Bank und der zuvor getroffenen Auswahl abhängt.

Dieses kann beispielsweise bei Auswahl FinTS (HBCI) PIN/TAN wie folgt aussehen:

Konto Auswahl

Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit aus ggf. mehreren verfügbaren Konten auswählen zu können. Bei der Auswahl sehen Sie auch folgende Informationen:

  • Kontonummer
  • Unterkontomerkmal (wenn vorhanden, wird diese nach dem Doppelpunkt ausgewiesen oder bleibt bei Nichtvorhandensein leer)
  • Kontoart (Girokonto, Kreditkarte, Depot, etc.)

Beachten Sie:

  • Es werden nur verfügbare Konten angezeigt, beispielsweise ein Girokonto und eine Kreditkarte - Die Anzeige richtet sich nach Ihren vorhandenen Konten
  • Wurde bei der Kontoeinrichtung, ein für das Konto nicht gültiges Sicherheitsverfahren oder falsche Zugangsdaten eingegeben, so erhalten Sie einen Hinweis, dass mit den eigegebenen Zugangsparametern keine Konten ermittelt werden konnten - Überprüfen Sie in einem solchen Fall bitte noch einmal Ihre Eingaben!


Nachdem die Auswahl getroffen wurde, erhalten Sie eine Übersicht zum gewählten Konto. Über das Auswahlfeld können Sie noch einmal Änderungen vornehmen oder mit der Schaltfläche: WEITER die Angaben bestätigen.

Zugangsdaten und Erweiterte Kontoeinrichtung

Im nächsten Fenster werden in Abhängigkeit der Zugangsart die entsprechenden Parameter abgefragt. 

Beispiel: Zugangsart "HBCI über PIN/TAN".


Im Rahmen der Kontoeinrichtung werden nun als Zusatzinformation folgende Angaben eingetragen:

  • Name des Inhabers: Wird anhand der Angaben automatisch gefüllt
  • Kurzinformation: Kann optional eingegeben werden

Bei Mehrbenutzerzugang ist das Kennzeichen: JEDER BENUTZER BESITZT EIGENE ZUGÄNGE zu aktivieren.

Beachten Sie:

Diese Multiuser-Unterstützung (auf Bankseite) steht nur für die Zugangsarten "PIN/TAN über HBCI" und "Web PIN/TAN" zur Verfügung

Einrichten weiterer Benutzer für Verwendung Bankverbindung

  • Um die weiteren Benutzer für die Verwendung der Bankverbindung einzurichten, melden Sie sich bitte als entsprechender Benutzer in microtech büro+ an und starten Sie die Umsatzabfrage
  • Diese finden Sie unter: ZAHLUNGSVERKEHR - KONTOAUSZÜGE
  • Sowohl im Register "Kontoauszüge" als auch im Register "Zahlungsverkehreingang" kann über die Schaltfläche "WEITERE" - "Kontenstand Online aktualisieren" die Umsatzabfrage ausgeführt werden
  • Es erscheint ein Assistent zur Eingabe der Anmeldeinformationen des weiteren Benutzers
Erweiterte Dokumentation einblenden

1. Abweichender Nutzer meldet sich in microtech büro+ an.


2. Im Bereich: ZAHLUNGSVERKEHR - KONTOAUSZÜGE - Register: KONTOAUSZÜGE - Schaltfläche: WEITERE - "Kontenstand Online aktualisieren".


3. Assistent und fragt persönliche Anmeldeinformationen für den angemeldeten Benutzer ab.


4. Wählen Sie das Konto, Ihre Zugangsart und geben Sie Ihre Zugangsdaten im laufenden Assistenten ein. Wählen Sie anschließend über das Drop-Down-Menü die Kontonummer, Unterkontomerkmal und Kontoart (die auszuwählenden Werte werden von Ihrer Bank vorgegeben).


5. Geben Sie den Namen des Inhabers ein.


6. Sie erhalten eine Zusammenfassung zur Authentifizierung. Drücken Sie auf die Schaltfläche: FERTIGSTELLEN.


7. In der zweiten Zusammenfassung haben Sie die Möglichkeit, die getroffene Auswahl in ein Schema zu speichern.

Über die Schaltfläche: FERTIG-STELLEN können Sie den Abruf durchzuführen.



Kennzeichen: "Jeder Benutzer besitzt eigene Zugänge" ist aktiviert 

Jeder Benutzer muss sich einmalig am Konto anmelden. Es ist dabei nicht von Bedeutung, ob die Benutzer unterschiedliche Kontozugänge verwenden oder ob alle den gleichen Kontozugang benutzen. 

Kennzeichen: "Jeder Benutzer besitzt eigene Zugänge" ist nicht aktiviert 

Es wird der Kontozugang verwendet mit dem die Bankverbindung eingerichtet bzw. konvertiert wurde. 

Deaktivierung des Kennzeichens 

Beachten Sie, dass die Kontozugänge der anderen Programmbenutzer nicht gelöscht/deaktiviert werden. 

Zugang löschen 

Das Löschen eines Zugangs nehmen Sie im Mandanten in der BANKVERBINDUNG " über die Schaltfläche: BANKING KONTAKTE vor. 

Dort wird für jede abweichende Anmeldeinformation ein Eintrag hinterlegt. Wird ein Eintrag gelöscht, erfolgt bei der nächsten Aktion die Abfrage nach einem neuen Kontozugang.


Bestätigen Sie im nächsten Fenster die Zusammenfassung mittels der Schaltfläche: FERTIGSTELLEN.

Der Assistent führt Sie nun in die Erfassungsmaske der Bankverbindung - hier sehen Sie Ihre bereits gemachten Angaben.

Wechseln Sie auf das Register: Bankverbindung - Register: "FiBu", um im Feld "Kontonummer" das FiBu-Buchungskonto der Bank zu hinterlegen.


Nachdem alle Angaben eingetragen sind, schließen Sie den Datensatz über die Schaltfläche: SPEICHERN & SCHLIESSEN. Sie erhalten eine Übersicht der eingetragenen Bankverbindungen.

Weitere Bankkonten einrichten

Wenn Sie weitere Bankkonten einrichten möchten, ist die Vorgehensweise ähnlich:

  • Wählen Sie Registerkarte: DATEI - INFORMATIONEN - AKTUELLE FIRMA / FILIALE / MANDANT - MANDANT BEARBEITEN.
  • Melden Sie sich zunächst mit Ihrem büro+ Benutzernamen und Kennwort an. Daraufhin öffnet sich das Fenster "Meine Firma ... ändern".
  • Wechseln Sie hier auf das Register: BANKVERBINDUNGEN. Im nächsten Schritt legen Sie über die Schaltfläche "NEU" eine Bankverbindung an.
  • Über das Untermenü der Schaltfläche "NEU" können Sie auch eine bestehende Verbindung kopieren und auf Ihre Bedürfnisse anpassen.


Sie werden direkt in die Erfassungsmaske geleitet, mit denen Sie Ihre Bankverbindung erfassen können. Wählen Sie im Bereich "Bank & Kontonummer" das Kennzeichen "Online Banking für Konto aktivieren".


Wechseln Sie auf das Register "Online Banking" und starten Sie mit der Schaltfläche "Konto einrichten" den bekannten Assistenten.


Weitere Themen



Siehe auch


Bankverbindung - verfügbare Register



  • No labels