Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

XL

Inhalt

Damit die Automatisierungs-Prozesse optimal überwacht werden können, stehen Ihnen erweiterte Monitoring-Möglichkeiten mittels E-Mail zur Verfügung. Fällt ein Prozess aus, werden Sie oder Ihre IT unmittelbar über diese Störung informiert. Beim erstmaligen Konfigurieren der Überwachung wird das Systemprofil "(microtech Server)" erstellt und muss einer E-Mail-Anbindung für Datensatzänderungen zugewiesen werden: Vorab: Systemprofil "(microtech Server)" für SMTP E-Mail-Versand vorbereiten.

Info:

Diese Überwachung mit Benachrichtigung betrifft die Automatisierungs-Dienste.

Automatisierungs-Dienst konfigurieren auf Register: ÜBERWACHUNG

Um das Fenster "Automatisierungs-Dienst ändern" zu öffnen, wechseln Sie zunächst in den Bereich: MEINE FIRMA - ÜBERBLICK - Register: AUTOMATISIERUNGS-DIENSTE.

Wählen Sie hier den Automatisierungs-Dienst, welcher überwacht werden soll und betätigen Sie die Schaltfläche: ÄNDERN. Wechseln Sie auf das Register: ÜBERWACHUNG.

Welche Einstellungen sind zu tätigen?

  1. Im Bereich: STATUS E-MAIL SENDEN wählen Sie die zu informierenden Empfänger aus (AN / CC) und können eine Nachricht mit Betreff einrichten, die versandt werden soll - Sofern keine E-Mail-Adresse im "An"-Feld eingegeben ist, wird die Adresse aus der Vorgabe der E-Mail Anbindung als Absender herangezogen 
  2. Im Bereich: ZU ÜBERWACHENDE EREIGNISE legen Sie fest, welche Störungs-Ereignisse zu einem E-Mailversand führen sollen
  3. Optional vergeben Sie einen zusätzlichen "Betreff" und / oder "Text", welcher zusätzlich in dieser technischen Nachricht eingefügt wird

Welche Ereignisse sind durch die Überwachungs-Funktion abgedeckt?

Die Überwachungs-Funktion für die Automatisierungs-Dienste sendet eine Status-E-Mail mit technischen Informationen, sofern eines der folgenden Ereignisse eintritt:

VorkommnisWann reagiert die Überwachung mit einer E-Mail?Funktionslogik E-Mail-VersandBeispiel für E-Mail-Hinweistext
Dienst oder Aufgabe wurde gesperrt

Wenn vom System der Dienst oder eine Aufgabe gesperrt wird.

Beachten Sie:

Eine von User vorgenommene manuelle Sperrung löst keine E-Mail aus.

Es wird eine E-Mail pro Sperre versandt.

Automatisierungsaufgabe "1503Export (Ausführung vorgezogen)" wurde gesperrt

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "1503 Testüberwachung" auf Computer "PC-XYZ" meldet folgenden Sachverhalt:

Automatisierungsaufgabe "1503 Export (Ausführung vorgezogen)" wurde gesperrt.

Sperrvermerk:

Prüfen Sie das Layout "Muster1". Ein Layout mit diesem Namen "Muster1" wurde nicht gefunden.

Achtung [Beim Anmeldeversuch ist der Automatisierungs-Dienst "1503 Überwachung" gesperrt worden]

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "1503 Überwachung Sperrung" auf Computer "PC-XYZ" meldet folgenden Sachverhalt:

Beim Anmeldeversuch ist der Automatisierungs-Dienst gesperrt worden.

Sperrvermerk:

Angegebener Benutzer "1" ist nicht gültig.

Nachricht des Dienst:

Bei Rückfragen rufen Sie Herr Müller unter seiner Handynummer 0160/12345678 an

Keine Anmeldung / Aufgaben


Wenn der Dienst sich nicht anmelden kann bzw. dem Dienst keine Aufgaben zugeordnet sind. 

Weitere mögliche Gründe:

  • Benutzer wurde gesperrt
  • Keine Anwenderlizenzen mehr verfügbar
  • Laden der Einstellungen und Parameter des Mandanten "xyz" ist fehlgeschlagen aufgrund von Wartung / Konvertierung
Es wird eine E-Mail bei Start des Dienstes (Wiederanlauf nach Stopp & Neustarten eines Dienstes) versandt.

"Anmeldung des Automatisierungs-Dienst "xyz" ist fehlgeschlagen"

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "xyz" auf Computer "xyz" meldet folgenden Sachverhalt:
Die Anmeldung des Automatisierungs-Dienst ist fehlgeschlagen, da der Dienst gesperrt wurde.

Info:

Dabei gibt die zweite Zeile immer eine genauere Ursache an.

Anmeldung/keine Aufgabe [Automatisierungs-Dienst "1503 Überwachung" hat keine Aufgaben]

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "1503 Überwachung" auf Computer "PC-XYZ" meldet folgenden Sachverhalt:

Dem Automatisierungs-Dienst sind keine aktiven Aufgaben zugeordnet.

Nachricht des Dienstes:

testemail@absender.de

Bei Rückfragen rufen Sie Herr Müller unter seiner Handynummer 0160/12345678 an

Kein Start innerhalb xx Minuten

Wenn Dienst nach Serverstart + x Minuten nicht gestartet wurde.

Technisch wird hierzu am Server ein Thread gestartet, der x Minuten wartet und dann die E-Mail als Warnhinweis verschickt, falls der Automatisierungs-Dienst auch nach Ablauf der angegeben Zeit nicht gestartet ist. Immer dann, wenn der Automatisierungs-Dienst beendet wird, wird der Server informiert und die Prüf-Aufgabe erneut gestartet.

Es wird eine E-Mail versandt, wenn Dienst & Aufgaben aktiv sind, jedoch bis zum ersten Ausführen der Aufgabe mehr als ein festgelegter Korridor an Zeit vergeht (Wiederanlauf nach Stopp & Neustarten eines Dienstes).

ACHTUNG! [Automatisierungs-Dienst "1503 Überwachungstest" startet nicht]

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "1503 Überwachungstest" auf Computer "PC-XYZ" meldet folgenden Sachverhalt:
Der Automatisierungs-Dienst startet nicht.

Nachricht des Dienstes:
testemail@absender.de
Bei Rückfragen rufen Sie Herrn Müller unter seiner Handynummer 0160/12345678 an!

Keine Statusänderung innerhalb xx Minuten

Wenn der gestartete Dienst für x Minuten keine Statusänderung übermittelt, wird eine E-Mail ausgelöst. Ein Konfigurationsfeld zur Angabe der Minutenanzahl steht zur Verfügung.

Technisch wird hierzu am Server ein Thread gestartet, der alle x Minuten den Dienst-Status prüft. 

Es wird eine E-Mail versandt, wenn es keine Statusänderung im festgelegten Zeitraum gibt (Wiederanlauf nach einer Statusänderung, sodass für die gleiche Sachlage nur eine E-Mail kommt).

Automatisierungs-Dienst "1503 Testüberwachung" reagiert nicht

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "1503 Testüberwachung" auf Computer "PC-XYZ" meldet folgenden Sachverhalt:

Der Automatisierungs-Dienst hat seit 03.03.202x 02:06:41 keine Statusänderung mehr gemeldet.

Letzte Statusinformation:

Prüfe Aufgaben des Dienstes...

Stand von heute 02:06:41

Mandantnummer 1 (Arbeitsdatum 03.03.202x) Gestartet seit heute 00:55:41

Beachten Sie:

Beim erstmaligen Konfigurieren der Überwachung wird das Systemprofil "(microtech Server)" erstellt (sofern noch nicht vorhanden) und muss einer E-Mail-Anbindung für Datensatzänderungen zugewiesen werden:

Vorab: Systemprofil "(microtech Server)" für SMTP E-Mail-Versand vorbereiten

Alarmierungslogik, wenn Dienst oder Aufgabe wurde gesperrt wurde

Dienst wird genau eine E-Mail aufgrund einer Störung (Gesperrt-Kennzeichen durch SYSTEM aktiviert) versenden

Wird in einem Automatisierungs-Dienst unter dem Register "Überwachung" das Kennzeichen: "Dienst oder Aufgabe wurde gesperrt" aktiviert, wird nachfolgend, wenn der Dienst oder eine Aufgabe über die Automatisierung gesperrt wird, genau "eine" E-Mail versandt.

Beachten Sie:

Eine manuell durch einen Benutzer vorgenommene Sperre löst keine solche E-Mail aus.

Form des E-Mail Aufbaus

Vorgabe des Betreffs der E-Mail

Automatisch erstellter Betreff

Folgender Betreff wird automatisch in die E-Mail geschrieben (sofern das Betreff-Feld nicht gefüllt ist):

"Automatisierungsaufgabe "xxx" wurde gesperrt"

Vorgabe Betreff mit personalisierten Betreff-Text erweitern

Beispiel:

Sie haben in das Feld: "Betreff" den TEXT: "ACHTUNG!!!" geschrieben.

Die Ausgabe in der E-Mail wird folgendermaßen aufgebaut sein:

ACHTUNG!!! [Automatisierungsaufgabe "xxx" wurde gesperrt]"

Der persönlich erfasste Text im Betreff-Feld wird zusätzlich neben dem automatischen generierten Text ausgegeben. 

Aufbau des Nachrichtentextes der E-Mail

Folgender Text wird ausgegeben, wenn kein Text hinterlegt wurde

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "xxx" auf Computer "xxx" meldet folgenden Sachverhalt:
Die Automatisierungsaufgabe "xxx" wurde gesperrt.

Sperrvermerk:
"xxx aus Aufgabe"

Sofern ein Text hinterlegt wurde, folgt dieser der technischen Information

Beispiel:

Der Text: "Bei Rückfragen rufen Sie Herr Müller unter seiner Handynummer 0160/12345678 an", wurde im Dienst hinterlegt.

Die E-Mail wird nach folgendem Muster aufgebaut:

Die Überwachung des Automatisierungs-Dienst "xxx" auf Computer "xxx" meldet folgenden Sachverhalt:
Die Automatisierungsaufgabe "xxx" wurde gesperrt.

Sperrvermerk:
"xxx aus Aufgabe"

 
Nachricht aus Dienst:
Bei Rückfragen rufen Sie Herr Müller unter seiner Handynummer 0160/12345678 an

Beachten Sie:

Sofern ein Dienst keine Aufgaben hat, wird der Automatisierungs-Dienst auch nicht gestartet. Entsprechend wird auch kein "Ereignisprotokoll-Starteintrag" erstellt.

  • No labels