Inhalt

Warum muss ich von Shopware 5 auf Shopware 6 wechseln?

Shopware 5 wird bis Juli 2024 offiziell vom Hersteller der Shop-Plattform unterstützt. Der offizielle (kostenfreie) Support durch den Hersteller von Shopware 5 endet dann. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten Sie auf Shopware 6 umgestiegen sein.

Info:

Weitere wichtige Informationen vom Softwarehersteller von Shopware (Externer Link):

Kann Shopware 6 mit microtech büro+ genutzt werden?

Ja, microtech unterstützt bereits seit mehreren Jahren die Anbindung von Shopware 6 über die integrierte Lösung (microtech Cloud). Für die Kommunikation zwischen Shopware 6 und microtech büro+ ist somit keine Middleware mehr erforderlich. Sofern Sie noch keine Anbindung an die microtech Cloud besitzen, wenden Sie sich an Ihren zuständigen Ansprechpartner für die microtech Lösung. 

In unserer Hilfe erhalten Sie wichtige Informationen zum Anbinden von Shopware 6 an Ihre microtech büro+. In den vergangenen Jahren haben wir den Funktionsumfang stetig ausgebaut. Aktuell arbeiten wir an weiteren Verbesserungen, um Ihr Shopware 6-Erlebnis in microtech büro+ noch anpassbarer zu machen. Da unsere technische Plattform so aufgebaut ist, dass die Funktionen der E-Commerce-Plattformen möglichst generisch aufgebaut sind (alle Plattformen sind mit der gleichen technischen Logik angebunden), können Verbesserungen schneller ausgerollt werden. 

Warum existiert für den Umstieg von Shopware 5 auf Shopware 6 keine Migration (Schritt-für-Schritt-Anleitung)?

Die Unterschiede zwischen Shopware 5 und Shopware 6 fallen in technischer Hinsicht sehr groß aus: Shopware 6 ist keine Weiterentwicklung des bestehenden Systems, sondern ein sogenanntes "Major Update", der Softwarehersteller spricht von einem technisch komplett neuen Ansatz. Weiterhin hat sich die Logik der Variantenverwaltung verfestigt: Shopware 6 setzt auf eine manuelle Varianten-Verwaltung, d. h. die Eigenschaften und Einstell-Optionen werden pro Variante bestimmt. Durch den technischen Neuansatz von Shopware, hängt der Umstieg an vielen individuellen Faktoren. Diese lassen sich leider nicht über eine Standard-Beschreibung abdecken, sondern erfordern eine Betrachtung der jeweiligen Plattform und einen individuellen Plan für den Umstieg.

Tipp:

Der sauberste Umstieg auf Shopware 6 ist eine Neueinrichtung der Plattform. In der Warenwirtschaft gepflegte Daten können für diese Neueinrichtung der Plattform genutzt werden. Planen Sie bitte mit Ihrem Shop-Betreuer ausreichend Zeit ein, um die Umstellung vorzunehmen.

Bis wann sollte der Umstieg auf Shopware 6 geplant werden?

Sofern Sie noch keinen Umstieg vorbereitet haben, empfehlen wir schnellstmöglich den Umstieg mit Ihrem Shop-Betreuer zu besprechen. Stellen Sie mit diesem einen Plan auf, der von der Installation des neuen Shop-Systems bis hin zu Ihrer individuellen Arbeitsweise die wichtigsten Punkte abdeckt. Dies ist wichtig, um jetzt alle Vorbereitungen durchzuführen, damit Ihr E-Commerce-Shop spätestens Juli 2024 über Shopware 6 verwaltet wird.


Übersicht:


  • No labels